fldrmdchn ♥

fliedermaedchen.de

6/11/2018

1000 Fragen an mich selbst #20 - Achtsamkeit


381: Wen hast du zu Unrecht kritisiert? Ich bin mit Kritik eigentlich sehr zurückhaltend und relativ gut überlegt, aber ich denke, ich habe doch schon den ein oder anderen mit unüberlegten Aussagen verletzt. Das tut mir auch im Nachhinein sehr leid.
382: Machst du manchmal Späße, die du von anderen abgeschaut hast? Eigentlich mache ich nur Situationsspäße.
383: Bestellt du im Restaurant immer das Gleiche? Nein.
384: Gibt es etwas, das du insgeheim anstrebst? Ja, ich hätte unheimlich gerne einen Doktortitel.
385: Wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du alles tun dürftest, was du willst? Reisen, Reiten, Lesen, Shoppen, ... Alles was Spaß macht denke ich.
386: Was begeistert dich immer wieder? Gute Bücher.
387: Welche Sachen kannst du genießen? Ruhe.
388: Findest du es schön, etwas Neues zu tun? Ja.
389: Stellst du lieber Fragen oder erzählst du lieber? Stelle lieber Fragen.
390: Was war dein letzter kreativer Gedankenblitz? Puh, schwierig. Ich lasse mich gerne inspirieren, ich weiß gar nicht, ob ich von allein sooo sehr kreativ bin. Aber ich glaube das letzte Geburtstagsgeschenk für eine Freundin war so was Kreatives.
391: Bei welchem Song drehst du im Auto das Radio lauter? Vor allem bei alten Liedern, die schöne Erinnerungen wecken.
392: Wann hast du zuletzt enorm viel Spaß gehabt? Mit Freunden, wir hatten einen ausgelassenen Tag zusammen.
393: Ist dein Partner auch dein bester Freund oder deine beste Freundin? Habe keinen Partner.
394: Welchen Akzent findest du charmant? Muss ehrlich gestehen, dass ich nicht so auf Akzente stehe :D Ich empfinde sie eher als anstrengend.
395: In welchen Momenten des Lebens scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen? In denen man Spaß hat.
396: Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert? Noch nie.
397: Ist an der Redensart „Aus den Augen, aus dem Sinn“ etwas dran? Ich denke irgendwie nicht. Es ist nicht mehr präsent, aber aus dem Sinn ist es bestimmt nicht.
398: Wie nimmst du Tempo aus deinem Alltag? Ich lese gerne, da entfliehe ich dem Alltag und es kehrt automatisch mehr Ruhe ein.
399: Machst du jeden Tag etwas Neues? Leider nein. Ich habe schon viel zu viel Alltag.
400: Bei welchen Gelegenheiten stellst du dich taub? Wenn man mich unter Druck setzt. 

6/07/2018

1000 Fragen an mich selbst #18 & #19 Extralänge!


341: Worüber kannst du dich immer wieder aufregen? Unfähigkeit. 
342: Kann jede Beziehung gerettet werden? Beziehungen, die einem wirklich am Herzen liegen.
343: Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich wirklich mit einem Teil zu 100% zufrieden bin. Alles an mir ist ganz okay.
344: Womit hält du dein Leben spannend? No risk, no fun.
345: Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen? Ja, besser als ohne Druck. Ich brauche den Druck.
346: Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden? Die Zeit, in der man sich nur um sich selbst kümmern konnte. In der man keinerlei Verpflichtungen hatte. Die Zukunft ungewiss, alles offen. Man lebt im Hier & Jetzt. 
347: Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst? Bin eher der Typ Mensch, der sich eher unterkategorisiert, nach dem Motto 'die anderen sind wertvoller als ich'.
348: Hast du immer eine Wahl? Denke ja.
349: Welche Jahreszeit magst du am liebsten? Sommer.
350: Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen? Früher wollte ich Sandy heißen, bin aber froh, dass ich es nicht tue.
351: Wie eitel bist du? Nicht sehr, denke ich.
352: Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand? Meinem Herzen.
353: Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen? Puh, da fällt mir ehrlich gesagt nichts ein.
354: Übernimmst du häufig die Gesprächsführung? Nein, ich bin eher der Nebenakteur.
355: Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du? Das müsstet ihr mir beantworten..
356: Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen? Freunde. Essen. Musik.
357: Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen? Nein. 
358: Wie gut achtest du auf deine Gesundheit? Sehr.
359: Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein? Geringer.
360: Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub? Faul in der Sonne liegen.

361: Was war deine schlimmste Lüge? Bin eine schlechte Lügnerin. 
362: Erweiterst du deine eigenen Grenzen? Generell bin ich eigentlich offen für alles. Fast alles.
363: Kannst du gut Witze erzählen? Nein.
364: Welches Lied handelt von dir? Keine Ahnung.
365: Welche kleinen Dinge kannst du genießen? Sonnenschein, Ruhe, Schlaf. Eigentlich braucht es nicht viel um mich glücklich zu machen.
366: Wofür kann man dich nachts wecken? Schabernack.
367: Was würdest du gern an deinem Äußeren ändern? Nichts.
368: Was soll bei deiner Beerdigung mal über dich gesagt werden? Das ist mir eigentlich relativ egal.
369: Lässt du dich leicht zum Narren halten? Hm. Ich denke nicht.
370: Was würdest du gern mal tun, vorausgesetzt dass es keinesfalls schiefgehen könnte? Fallschirmspringen.
371: Muss man immer alles sagen dürfen? Ja. Aber man sollte es nicht tun. Manchmal ist Schwiegen eben Gold.
372: Wem solltest du mehr Aufmerksamkeit schenken? Mir selbst.
373: Kannst du gut loslassen? Wenn ich nicht mehr an den Dingen/ Personen hänge, dann ja.
374: Wofür bist du dankbar? Dass ich gesund bin.
375: Sind Komplimente von Leuten, die du nicht kennst, wichtig für dich? Da ich Komplimente ohnehin nicht gut annehmen kann, sind sie mir von ganz engen Freunden wichtiger als von Fremden denke ich.
376: Vor welchem Tier hast du Angst? Haien.
377: Weswegen warst du zuletzt vollkommen verwirrt? Keine Ahnung.
378: Was hast du immer im Kühlschrank? Champignons :D
379: Genierst du dich dafür, dass du bestimmte TV-Sendung schaust? Nein.
380: Wann hattest du die beste Zeit deines Lebens? Als alles noch unbeschwert war.

5/12/2018

Lieber Versanddienstleister, ..


DHL. Sie versprechen eine schnelle Lieferung ("innerhalb 1-2 Werktage"), oftmals sogar eine Expresslieferung, die in 24h beim Empfänger sein soll. Man glaubt es, man bezahlt gerne mehr und am Ende wartet man doch wieder den ganzen Tag zu Hause und die freudig per E-Mail angekündigte Sendung (Heute zwischen 10-14 Uhr) kommt wieder nicht. Wer kennt es?

Liebe Versanddienstleister,
glaubt ihr nicht, wir könnten mehr mit unserer Zeit anfangen als auf vermeintliche Lieferungen zu warten, die ihr dann doch nicht ausliefert? Ihr versendet E-Mails in denen ihr freudig ankündigt in welchem Zeitraum ihr am nächsten Tag kommt und dann passiert doch nichts? Wofür bezahlen wir die teuren Pakete mit der Sendungsverfolgungsnummer, wenn die Sendungsauskunft nie aktualisiert wird oder falsche Informationen liefert? Dann gibt es eine Hotline, eingerichtet für "Servicefragen" und die einzige Antwort, die man an dieser Hotline ständig erhält ist "Das tut uns leid, aber da können wir nichts tun...". Wow. So viel Engagement, so viel Einsatz, so viel Service... 
Fahrer, die zu Wunschlieferungen mehrmals nicht erscheinen, weil sie keine Lust haben; weil sie es können, da ihnen sowieso keine Konsequenz droht. Der einzig leidtragende ist der Kunde. Der, der stundenlang zu Hause sitzt und wartet, ein Paket bezahlt hat, das dann sowieso wieder nicht kommt. 
Wenn man etwas verspricht, sollte man es auch halten. Wenn das Paket nicht einmal die Station erreicht hat, wieso versendet man dann eine Mail, dass man doch bitte in einem Zeitfenster von 4 Stunden zu Hause bleibt - dann ruft man an der tollen Kundenhotline an und "Es tut uns leid, aber..." (Wozu genau hat man eine Kundenhotline eingerichtet, wenn dieses in absolut keiner Angelegenheit hilfreich ist?). Und wie immer: das Paket kommt nicht. 
Lasst eure Versprechungen. Ihr haltet sie sowieso nie ein. So viel verschwendete Lebenszeit. Und am Ende muss man das Paket trotzdem zahlen. Auch wenn der Postbote es nach 14 Tagen (!!) immer noch nicht geliefert hat. 6,90€ kostet das ganze Warten dann. Und am Ende ist es die Liebe Frau aus der Postfiliale, die einem das Paket nach Hause fährt, weil sie die Arbeit der Fahrer absolut unmöglich findet. Danke 

Da DHL keinen e-Mail-Kontakt ermöglicht bzw. es absolut unmöglich ist, diesen Kontakt ausfindig zu machen (und die Hotline nur ein "Es tut uns leid, aber..." bietet)...  Ich wartete den ganzen Tag auf ein Paket, es kam und kommt auch heute nicht mehr - dem angestauten Ärger resultierend aus zich Erfahrungen der gleichen Art in den letzten Monaten jetzt dieser Post. Ändert was!