12/26/2013

Mein Jahresrückblick 2013

Job, Studium & Karriere
Endlich ist mal ein Ende in meinem BA-Studium in Sicht. Dadurch, dass ich jetzt 1 Jahr lang in dem Beruf gearbeitet habe, den ich anstrebe, blieb das Studium ein wenig liegen. Dennoch bin froh, dass ich die Möglichkeit wahrgenommen habe (denn es ist eigentlich schwer ohne Abschluss in diesen Beruf zu kommen) und man sammelt so viel mehr an Erfahrung als in einem Praktikum. Nebenbei arbeite ich weiterhin in der Nachmittagsbetreuung, also immer noch mit Kindern zusammen, was mir unglaublich viel Spaß macht. Trotzdem habe ich keine große Lust mehr auf das Studium - ich will endlich arbeiten.



Liebe
Die einzig bedingungslose Liebe besteht zwischen Schmusi und mir! :D



Reisen, Urlaub, Ausflüge
Dieses Jahr war ich zwei Tage mit einer Freundin in Belgien. Wir sind einfach mit dem Auto los und haben uns dort spontan ein Hotel, direkt am Strand gesucht. Den ersten Tag hatten wir wundervolles Wetter, nur leider war der zweite Tag ziemlich regnerisch..
Außerdem habe ich 8 Tage in Ägypten (Sharm El Sheik) verbracht. Eine Woche 5-Sterne-Luxus-Urlaub - so wunderschön. Das war bereits mein zweites Mal in Sharm El Sheik und ich liebe es. Ich bin das allererste Mal geschnorchelt und habe es sehr genossen. Wobei mir das tiefe Meere immer noch Sorgen bereitet - vor allem, wenn der Tauchlehrer laut "Achtung Hai" ruft..



Sport, Körper, Gewicht
Dieses Jahr im April habe ich im Fitnessstudio angemeldet. Ich wollte endlich wieder Gewicht verlieren. Ich ging wirklich über Monate hinweg 2-3x die Woche hin - ich nahm nicht ab. Ich bekam meine Essgewohnheiten nicht in den Griff und bekam unschön muskulöse Arme und Beine, schön war das nicht. Also hört ich erstmal auf und habe bis jetzt bereits 6,3kg abgenommen. Mein Essverhalten habe ich drastisch geändert, bin viel Fahrrad gefahren, joggen gewesen und geritten. So gefalle ich mir auf jeden Fall schonmal besser. 5kg müssen aber noch runter.



Krankheiten, Unfälle
Das Jahr 2013 begann im Februar mit dem Grippevirus, der mich total umgehauen hat. Es ging wieter mit einem Schleudertrauma, das ich mir beim Fall vom Pferd zuzog und im  November zog ich mir dann noch eine Bisswunde an der rechten Hand zu. Jetzt feiere ich mit einer Erkältung ins neue Jahr.



Haare, Frisuren, Veränderungen
Dieses Jahr war ich nicht beim Frisör. Die Frisur ist genauso geblieben, wie die Haarfarbe. Ziemlich unspektakulär bei mir.

Sonstiges
Dieses Jahr im April habe ich meinen Führerschein bestanden und fahre seitdem sehr gerne Auto (ok, zu Anfang mochte ich es gar nicht in einem großen Auto zu fahren).
Blogtechnisch habe ich im September "fliedermaedchen" gestartet und es macht mir wieder großen Spaß! Ihr seid ganz tolle Leser, die super fleißig kommentieren! Danke!



» Meine Vorsätze/ Wünsche für das neue Jahr:
- das BA- Studium abschließen und den Master beginnen  
- Gesundheit!
- weniger Geld ausgeben
- sparen für ein Auto
- Sport! Sport! Sport!

LEAVE A COMMENT

  1. Hallo Süße,
    schöner Rückblick! Und das Bild von Deiner Fellnase und Dir gefällt mir (natürlich....) besonders gut ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. ♥