6/13/2015

Lesemonat: Mai

Puh, da habe ich ja einige Bücher verschlungen. Es tut so gut, wieder zu lesen. Wie ich das vermisst habe. Gerade bei meinen langen Zugfahrten lohnt sich das richtig. Einfach abschalten. Lesen. Begonnen habe ich im Mai mit einem sehr guten Thriller von Karin Slaughter. Eine sehr liebe Freundin versorgte mich daraufhin mit zwei Romanen von Paige Toon, die wirklich sehr schön waren. Ihr wisst vielleicht, dass ich ein totaler Thriller-Fan bin? Trotzdem fand ich die zwei Romane wirklich sehr gelungen, der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut.
Dann bestellte ich mir online zwei Bücher der Autorin Lilly Lindner, die ihre Lebensgeschichte verfasst - zumindest das, was in ein Buch so passt. Sehr mitreißend, mitfühlend, traurig und zugleich faszinierend, was sie schafft in Worte zu fassen. Sehr zu empfehlen. Die Bücher bauen aufeinander auf.

 ♥

LEAVE A COMMENT

Danke für deinen Kommentar. ♥