2/28/2017

Monatsrückblick Februar


Die Zeit vergeht in letzter Zeit wie im Flug oder bin ich die einzige, die dies derzeit so empfindet? Vorhin war doch erst Silvester und haben wir nicht gerade noch Karneval gefeiert? Ab morgen begrüßen wir den März - traurigerweise mit miesem Regenwetter, wo ich mir doch so sehr den Frühling wünsche.. 
Wie war mein Februar?



Gehört: Es gab vor allem im Februar viele neue tolle Lieder, die ich in meiner Spotify-Liste entdeckt habe. Burak Yeter - Tuesday, Flori Mumajesi - Beautiful, Dhurata Dora - Vec ty, Mokita - Heaven und viele mehr.
Gesehen: Seit einer gefühlten Ewigkeit war ich nochmal im Kino, in dem Film "Blind Date mit dem Leben". Außerdem habe ich endlich "Bad Moms" auf Netflix ausgeliehen. 
Gelesen: Leider stecke ich in einer totalen Leseflaute. Angefangen habe ich bereits vor einer Ewigkeit mit "Der Psychiater" von John Katzenbach und komme einfach nicht weiter. Das Buch ist bisher super, aber mir fehlt die Zeit.
Gegessen: Vor allem Ungesundes..
Gekauft: Verhältnismäßig wenig. Zwei Oberteile habe ich mir bei Kleiderkreisel geholt. Und (leider) viel zu viele Bücher gekauft (es gab einfach so furchtbar viele gute günstige Mängexemplare bei Thalia - i'm sorry)
Gedacht: Viel zu viele Gedanken, die durch meinen Kopf schwirren. 
Gefreut: Immer wieder über die besten Freunde der Welt ♥ & Dass es dem Stinker endlich wieder besser geht!
Getan: Mein Praxissemester begonnen.


2/22/2017

Kokos-Gemüse-Suppe [Rezept]

Momentan stehe ich total auf Gemüsesuppen und eine meiner liebsten Varianten ist die mit Kokosnussmilch. Ich finde Kokos passt zu so ziemlich allen Gerichten (z.B. auch zu Curryhuhn mit Reis).
 ♥
Zutaten
Möhren
Porree
Kartoffeln
Knollensellerie
Petersilie
Champignons
Mango
Kokosnussmilch

1. Wasser mit Gemüsebrühe aufkochen
2. Gemüse klein schnibbeln und bis auf Champignons und Petersielie 
alles in das kochende Wasser werfen.
3. ca. 45 Minuten köcheln lassen.
4. Champignons & Petersilie hinzufügen.
5. Kokosmilch hinzugeben und dann zum Schluss die Mangos.
6. Weiter kochen lassen und würzen (Curry, Paprika süß, Knoblauch, Pfeffer, Salz).

Durch die Kokosmilch wird die Suppe schön cremig. Das nächste Mal möchte ich die Suppe noch pürieren, mal schauen, ob das dann immer noch so gut schmeckt.

2/10/2017

10 Fakten über mich



01. Ich trinke keinen Kaffee, weil er mir nicht schmeckt. Meine Freunde finden das bis heute seltsam, dass ich ohne dieses Wundergetränk auskomme.
02. Meine liebste Jahreszeit ist der Sommer und ich bevorzuge 40°C in jeder Hinsicht, denn ich bin absolut kein Wintermensch.
03. Ich liebe das Fliegen. In Flugzeugen fühle ich mich wohl. Lange Autostrecken (ab ~4 Stunden) sind absolut nichts für mich.
04. Ich habe drei Geschwister und bin die Älteste von uns.
05. Ich liebe Schokolade mehr als Chips & Co.
06. Seit 5 Jahren reite ich aktiv und kann mir ein Leben ohne Pferde absolut nicht mehr vorstellen.
07. Ich habe eine Schwäche für Onlineeinkäufe.
08. Eine meiner größten Leidenschaften ist das Lesen. Ich liebe Thriller, kann aber mit Liebesromanen und Fantasy absolut nichts anfangen.
09. In mir schlummert definitiv keine Romantikerin.
10. Mein liebstes Fashion-Piece sind Blusen und Hemden.

Verratet mir doch eure Fakten über euch in den Kommentaren oder lasst mir einen Link zu eurem Fakten-Post da. ♥