4/24/2018

1000 Fragen an mich selbst #17 - Achtsamkeit


321: Was gibt dem Leben Sinn? Sich Ziele zu setzen, auf Träume hinzuarbeiten.
322: Was hättest du gern frühzeitiger gewusst? Dass Zeit an bestimmte Menschen, verschwendete Zeit ist.
323: Wie alt fühlst du dich? 25.
324: Was siehst du, wenn du in den Spiegel schaust? Jmd, der noch nicht ganz weiß, wie es in der Zukunft aussieht.
325: Kannst du gut zuhören? Ja, definitiv.
326: Welche Frage wurde dir schon zu häufig gestellt? "Warum bist du eigentlich Single..?" 
327: Ist alles möglich? Ja, wenn man will.
328: Hängst du an Traditionen? Ja, Rituale und Traditionen sind wichtig, denke ich.
329: Kennt jemand deine finstersten Gedanken? Hm, ich überlege gerade, welche finsteren Gedanken ich habe und stelle fest, dass mir keine düsteren Gedanken einfallen..
330: Wie sieht für dich der ideale Partner aus? Aussehen ist für mich egal. Ich möchte einen ehrlichen und loyalen Partner.
331: Wonach sehnst du dich? Urlaub.
332: Bist du mutig? Manchmal ja, manchmal nein. Kommt irgendwie drauf an.
333: Gibt es für alles einen richtigen Ort und eine richtige Zeit? Vieles kann man nicht planen und dann passiert es halt zu einer anderen Zeit, an einem anderen Ort, aber ich denke nicht, dass Ort & Zeit dann falsch sind.
334: Wofür bist du dir zu schade? Mich ausnutzen zu lassen.
335: Könntest du ein Jahr ohne andere Menschen aushalten? Ich denke nicht.
336: Wann warst du zuletzt stolz auf dich? Das ist glaub ich mein Bachelor-Abschluss gewesen.. irgendwie fällt es mir schwer, stolz auf mich zu sein.
337: Bist du noch die Gleiche wie früher? Nein. Ich habe aufgehört alles mit mir machen zu lassen.
338: Warum hast du dich für die Arbeit entschieden, die du jetzt machst? Sie macht mir Spaß. Arbeite jetzt das 7. Jahr dort und liebe es.
339: Welche schlechten Angewohnheiten hast du? Ich kann mich leider sehr schnell und intensiv in oftmals Blödsinn reinsteigern..
340: Verfolgst du deinen eigenen Weg? Ich versuche es.

4/23/2018

Feels like summer.. OOTD


Letzte Woche war traumhaftes Wetter. Unter der Woche hatte ich nicht viel davon, weil ich eigentlich jeden Tag in der Uni und arbeiten war. Am Samstag konnte ich dann das tolle Wetter ausnutzen: endlich ein Kleid anziehen und spazieren gehen. Dabei traf ich nicht nur auf wunderschön blühenden Raps, sondern auch auf einen tollen Sonnenuntergang.
Da die letzte Woche aufgrund von Zeitmangel auf dem Blog leider nicht so viel passiert ist, kommen diese Woche 1-2 Beiträge mehr. Ich hoffe ihr hattet auch so ein tolles Wetter und ein schönes Wochenende. Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!


4/22/2018

1000 Fragen an mich selbst #16 - Selbstfindung


301: Worin bist du ein Naturtalent? Im Verdrängen.
302: Welche Person um dich herum hat sich in letzter Zeit zum Positiven verändert? Kann ich ehrlich gesagt nicht beantworten..
303: In welcher Situation warst du unfair? Ich laufe weg anstatt mich Dingen zu stellen.. 
304: Fühlst du dich fit? Ja, im Moment komme ich endlich wieder mehr in den Sport. Nachdem ich zwei Wirbel verschoben hatte und wochenlang ausfiel. hatte ich echt eine lange Pause.
305: Sind deine finanziellen Angelegenheiten gut geregelt? Ich denke mit Finanzen kann ich absolut überhaupt nicht umgehen. Leider.
306: Von welchem Buch warst du enttäuscht? Da ich ziemlich gut weiß, was ich gerne lese, habe ich noch nie die richtige Enttäuschung gelesen. Zumindest fällt mir wirklich kein Buch ein.
307: Welchen Grund hatte dein letzter Umzug? Auflösung der WG und es glich eher einem Rausschmiss.. Ich war gezwungen mir schnell irgend etwas zu suchen, da es Menschen gibt, die eben nur auf sich selbst bezogen sind..
308: Neigst du zu Schwarz-Weiß-Denken? Eigentlich nicht.
309: Was fühlst du, wenn du verliebt bist? Glaub ich verblöde schlicht und ergreifend, sobald ich mich 'verliebe'..
310: Gehört es zum geselligen Beisammensein, viel zu essen und zu trinken? Irgendwie ist es schön gemeinsam zu essen und zu trinken und dabei zu quatschen.
311: Welche Dinge stehen noch auf deiner To-Do-Liste? Studium abschließen. Ganz oben. Alles andere hat bei mir momentan keine Priorität-
312: Hegst du oft Zweifel? Ja, vor allem an mir selbst.
313: Womit bist du unzufrieden? Studium. Nicht mit der Wahl, ich bin froh, wenn ich meinen Abschluss habe und endlich Vollzeit arbeiten gehen kann. Ich möchte einfach arbeiten.
314: Mit welchem Gefühl besteigst du ein Flugzeug? Freude. Ich fliege so gerne.
315: Gilt für dich die Redensart „Eine Hand wäscht die andere“? Hm, nicht ganz.
316: Bist du schon mal schikaniert worden? Nein, ich denke nicht.
317: Wie spontan bist du? Würde sagen, ich bin gern spontan.
318: Unterstützt du bestimmte Menschen bedingungslos? Freunde, Familie.
319: In welcher Angelegenheit hast du Schuldgefühle? Keine.
320: Wie viele Jahre schon dauert deine längste Freundschaft? Das sind Freunde, die ich schon seit der Schulzeit habe.

4/12/2018

1000 Fragen an mich selbst #15


281:  Malst du oft den Teufel an die Wand? Manchmal ja.
282: Was schiebst du zu häufig auf? Hausarbeiten, die keine Deadline haben. Einfach schlimm, ich brauche den Druck eines Abgabetermins..
283: Sind Tiere genau so wichtig wie Menschen? Ja! 100%. Kein Mensch darf sich über das Leben eines Tieres stellen.
284: Bist du dir deiner selbst bewusst? Das ist etwas, das ich nie so richtig herausgefunden habe. Wer ich so richtig bin und ob ich mir dem bewusst bin, was oder wer ich bin. 
285: Was war ein unvergesslicher Tag für dich? Da gab es so viele tolle Tage, die mir in Erinnerung geblieben sind.
286: Was wagst du dir nicht einzugestehen? Dass ich ein Problem habe. Ich verdränge.
287: Bei welcher Filmszene musst du weinen? Bei traurigen Szenen, in denen Tiere sterben (Menschen nicht so..) oder eben wenn ich vor Lachen weinen muss.
288: Welche gute Idee hattest du zuletzt? Mein Onlineshopping zu reduzieren..
289: Welche Geschichte würdest du gerne mit der ganzen Welt teilen? Habe einmal überlegt ein Video zu drehen, in dem ich über die Krankheitsgeschichte mit meinem Arm spreche, aber ich befürchte, das interessiert Niemanden. Es wäre eher so eine Art Therapie für mich, um mir einmal alles von der Seele zu reden.
290: Verzeihst du anderen Menschen leicht? Ich würde sagen, ich bin ziemlich nachtragend, wenn ich verletzt bin.
291: Was hast du früher in einer Beziehung getan, tust es heute aber nicht mehr? Beziehung, was ist das?
292: Was hoffst du, nie mehr zu erleben? 
293: Gilt für dich das Mott „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“? Ich muss alles wissen, ich bin neugierig und naja.. nicht immer eine so gute Idee.
294: Wie wichtig ist bei deinen Entscheidungen die Meinung anderer? Ist es eine Entscheidung, die nur mich betrifft, ist es mir egal, was die anderen denken. Hat es Auswirkungen auf die anderen, dann denke ich ist die Meinung anderer wichtig.
295: Bist du ein Zukunftsträumer oder ein Vergangenheitsträumer? Zukunftsträumer.
296: Nimmst du eine Konfrontation leicht an? Ja. Wenn ich sie als gerechtfertigt ansehe, klar.
297: In welchen Punkten unterscheidest du dich von deiner Mutter? Puh, das ist schwierig. Ich bin in vielen Dingen irgendwie nicht so sehr wie meine Eltern.. oder mir ist es nicht so bewusst :)
298: Wo bist du am liebsten? Am Strand.
299: Wirst du vom anderen Geschlecht genug beachtet? "genug" ist schwierig zu beantworten. Oft bekomme ich die Beachtung von den "Falschen".
300: Was ist dein Lieblingsdessert? Oh ich liebe alles, was süß ist, vor allem frisch gebackenen Kuchen - eigentlich alles.

4/10/2018

Sommertage (OOTD)


Am Wochenende kam endlich einmal die Sonne heraus und es gab Sommerfeeling. Ich habe den Tag am Wasser verbracht und die Sonnenstrahlen aufgesogen. Das Wetter macht direkt bessere Laune. Hoffe ihr hattet auch so ein schönes Wochenende. Mittlerweile ist hier wieder der Regen und das Gewitter angekommen..


4/07/2018

1000 Fragen an mich selbst #14 - Selbstfürsorge


261: Über welche Themen unterhälst du dich am liebsten? Das ist unterschiedlich. Klatsch & Tratsch, aber auch gerne ernstere Themen. Allerdings nie über Gefühle. Mehr so allgemein gehaltene Themen.
262: Kannst du leicht Fehler eingestehen? Ja, definitiv. 
263: Was möchtest du nie mehr tun? So viel Energie in jmd stecken, der es nicht wert ist.
264: Wie ist dein Gemütszustand üblicherweise? Bin relativ fröhlich und liebe gute Laune und Witze und gute Stimmung.
265: Sagst du immer die Wahrheit? Ja, außer ich würde mit irgendeiner Wahrheit jmd verletzen oder ich wüsste es täte ihm nicht gut.
266: Was bedeutet Musik für dich? Musik ist für mich ein Ort an dem ich flüchten kann, an dem ich meine Gedanken ausschalten kann und aber auch Gedanken/ Träumen freien Lauf lassen kann.
267: Hast du schon einmal einen Weinkrampf vorgetäuscht? Nein. Was das angeht kann ich nicht gut schauspielern. 
268: Arbeitest du gern im Team oder lieber allein? Am liebsten im Team. Unser Team auf der Arbeit ist übrigens super und ich arbeite super gerne dort.
269: Welchen Fehler verzeihst du dir immer noch nicht? Aus Fehlern lernt man, sie sind passiert und man kann sie nicht rückgängig machen, deshalb lebe ich mit jedem einzelnen und es würde meiner Meinung nach zu viel Energie kosten um zu bereuen und nachtragend zu sein.
270: Welche Verliebtheit, die du empfindest, verstehst du selbst nicht? Wie man so naiv sein kann..
271: Denkst du intensiv genug über das Leben nach? Ich denke leider zu viel darüber nach, ich sollte viel öfter einfach nur im Hier & Jetzt leben.
272: Fühlst du dich manchen Leuten gegenüber sehr unsicher? Ja. Unsicherheit ist mein zweiter Vorname. Menschen, die ich nicht einschätzen kann verunsichern mich total.
273: Bist du autoritätsgläubig? Nein.
274: Bist du gern allein? Ja, ich brauche auf jeden Fall auch Zeit nur für mich.
275: Welche eigenen Interessen hast du durchgesetzt? Interessen, die ich habe setze ich eigentlich gerne und immer um. Da ich als alleinstehende Person nur mir selbst verpflichtet bin, ist das okay.
276: Welchen guten Zweck förderst du? Hm, gute Frage.. Da fällt mir keiner ein.
277: Wie sieht dein Traumhaus aus? Möchte unbedingt ein großes Haus mit Pool.
278: Machst du leicht Versprechungen? Verspreche schnell, halte aber auch ein. Stelle mich damit aber auch wieder gerne mal hinten an..
279: Wie weit gehst du für Geld? Nicht weit, würde ich sagen. Ich arbeite dafür, aber das wars auch schon..
280: Bist du häufig eigensinnig, auch wenn es zu deinem Nachteil ist? Ja, ich denke schon.