6/30/2018

1000 Fragen an mich selbst #23 & #24


441: Wie persönlich ist deine Einrichtungen? Sehr. 
442: Welchen Songtext hast du jahrelang falsch gesungen? Oh, da gibts einige.
443: Würdest du gerne viele Höhepunkte erleben, auch wenn du dann viele Tiefpunkte erleben müsstest? Ja, ich denke durch ein Tief schätzt man die Höhepunkte umso mehr und umso mehr schätzt man sie wert.
444: Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch? Mit einer Freundin.
445: Was trinkst du an einem Tag vorwiegend? Wasser.
446: Welches Lied hast du zuletzt gesungen? Ich singe ständig Lieder mit. Das letzte war Rihanna und "Same old mistakes".
447: Kannst du über dich selbst lachen? Ja, definitiv.
448: Wann hast du zuletzt eine Kopfmassage gehabt? Noch nie.
449: Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus? Ausschlafen, Frühstücken. Wenn die Sonne scheint nach trauen, ansonsten Serien gucken im Bett.
450:  Machst du manchmal ganz allein einen langen Spaziergang? Ja, ich liebe es spazieren zu gehen.
451: Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt? Glaub das war dann ein Album für eine Freundin bzw Collagen.
452: Worüber hast du vor kurzem deine Meinung geändert? Über bestimmte Menschen.
453: Wann wärst du am liebsten den ganzen Tag im Bett geblieben? Da gibts einige Tage, an denen eine Portion Schlaf wirklich die bessere Alternative gewesen wäre.
454: Glaubst du an eine offene Beziehung? Schwierig.
455: Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest? Abschaffung GEZ. Einfach gesetzlich verbieten.
456: Was würdest du mit einer Million Euro tun? Reisen.
457: Wie hieß oder heißt dein Lieblingskuscheltier? Meine Kuscheltiere hatten nie besonderes Namen. Glaub mein Lieblingskuscheltier war damals 
458: Was war deine weiteste Reise? USA, aber da war ich erst 2 oder 3, daran erinnere ich mich nicht mehr. Ansonsten Ägypten, denke ich.
459: In welcher Haltung schläfst du am liebsten? Team Seitenschläfer.
460: Zu wem gehst du mit deinen Problemen? Zu niemandem. Ich mache eigentlich alles mit mir selbst aus.



461: Für wen bist du eine Inspirationsquelle? Weiß nicht..
462: Wann hast du zuletzt einen Sonnenaufgang beobachtet? Diese Woche morgens am Bahnhof.
463: Wie hoch war das höchste Gebäude, das du je besucht hast? Hm, das weiß ich gar nicht mehr.
464: Können andere auf dich bauen? Ja, Freunde immer.
465: Was ist das Verrückteste, das du jemals getan hast? Da fällt mir nichts ein..
466: Kaufst du häufig etwas Neues zum Anziehen? Ja, ich übertreibe oft. Bin aber dabei mich zu bessern.
467: Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen tauschen? Nein.
468: Weißt du, ob du jemals einen heimlichen Verehrer hattest? Wenn er heimlich ist/war dann vermutlich eher nicht :D
469: Welches Schmuckstück trägst du am liebsten? Meine Tiffany-Kette
470: Was würdest du dein zukünftiges Ich fragen wollen? Ob ich glücklich bin später.
471: Würdest du bei deinem Partner bleiben, wenn deine Umgebung ihn ablehnen würde? Ja.
472: Wann hast du zuletzt etwas gebacken? Vor ein paar Wochen zum Brunch, glaub ich.
473: Für welche Gelegenheit warst du zuletzt schick angezogen? Das war zum Geburtstag einer Freundin.
474: Welche Redensart magst du am liebsten? Du erntest immer das, was du säest.
475; Was ist auf dem Foto zu sehen, das du als Letztes aufgenommen hast? Ich selbst.
476: Findest du es wichtig, an besonderen Jahrestagen innezuhalten? Ja, aber es gibt auch Jahrestage, an die ich nicht gern denk.
477: Was würdest du in einen Guckkasten kleben? Puh. Schönen Schmuck?!
478: Welche Cremes verwendest du? Gesichtscreme von Declare und Die Bodylotions von Rituals.
479: Wärst du gern körperlich stärker? Nein.
480: Findest du, dass jeder Tag zählt? Ja, denn an jedem Tag kann man etwas ändern oder erreichen oder ihn einfach zufrieden und glücklich erleben.

6/27/2018

1000 Fragen an mich selbst #21 & #22



401: Was isst du am liebsten, wenn du frustriert bist? Gar nichts. Ich bin das Gegenteil von Frustender - ich höre auf zu essen. Wenn mich etwas so richtig beschäftigt, esse ich auch einfach 2 Tage gar nichts. Nicht, weil ich nicht will, sondern weil ich nicht kann.
402: Hast du mal etwas Übernatürliches oder Unerklärliches erlebt? Nein.
403: Welche Herausforderungen musst du noch bestehen? Beziehungen einzugehen ohne direkt flüchten zu wollen.
404: Wer hat dich in deinem Leben am meisten beeinflusst? Das weiß ich ehrlich gesagt nicht..
405: Was ist kleines Glück für dich? Ich erfreue mich sehr gerne an Kleinigkeiten. Das kann die Sonne sein, die scheint oder eine liebe Nachricht.
406: Tust du manchmal etwas aus Mitleid? Ja, leider..
407: Wann hast du zuletzt einen Abend lang nur gespielt? Spieleabend? Glaub das war Silvester. Und es war super lustig.
408: Bist du gut in deinem Beruf? Mir macht mein Beruf Spaß und ich denke das ist eine gute Voraussetzung.
409: Wen bewunderst du? Menschen, die einfach glücklich sein können ohne groß nachzudenken. Ich zerbreche mir zu oft den Kopf.
410: Hast du eine gute Gewohnheit, die du jedem empfehlen würdest? Zur Ruhe kommen. Sei es einfach nur mit Musik oder einem Buch. Einfach abschalten. Das tut gut.
411: Was überspringst du in der Zeitung? Ich lese wenig Zeitung, aber Politik interessiert mich leider nicht so sehr.. bzw ich habe zu wenig Ahnung davon.
412: Was machst du, wenn du graue Haare bekommst? Bisher habe ich noch kein graues Haar gefunden. sollte ich früh ergrauen würde ich wahrscheinlich färben und im Alter dann grau lassen.
413: Was war auf deinem letzten Instagram-Foto zu sehen? Ein Kornfeld und ich.
414: Stehst du lieber im Vordergrund oder im Hintergrund? Hintergrund.
415: Wie oft lackierst du dir die Nägel? Gar nicht. Ich habe seit eh und je Gelnägel.
416: Bei welchen Nachrichten hörst du weg? Wenn ich Nachrichten mal schaue höre ich mir auch alles an.
417: Bei welcher TV-Sendung würdest du gern mitwirken? Bei "Wer wird Millionär" wäre ich gern mal dabei.
418: Womit belegst du dein Brot am liebsten? Esse wenig Brot. Selbstgemachtes Brot esse ich am liebsten frisch aus dem Ofen mit Butter. Ansonsten gerne herzhaft. Leberwurst z.B.
419: Was ist deine größte Schwäche? Mich überfordern menschliche Beziehungen bzw Tiefgründiges mit Gefühlen total schnell.
420: Wie kumpelhaft bist du? Sehr, würde ich sagen. 


421: Welches Ritual hast du beim Duschen? Musik an. Gesichtspeeling drauf und dann ab unter die Dusche. Ich bin ein Schnellduscher, da bin ich schnell durch.
422: Wie gefährlich ist deine Arbeit? Gar nicht gefährlich, denke ich.
423: Welchen Kinofilm hast du genossen? Ich liebe Komödien.
424: Welches Brettspiel magst du am liebsten? Mensch ärgere dich nicht.
425: Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt? Das ist ehrlich gesagt schon so lange her, dass ich es nicht mehr weiß..
426: Wie eng ist deine Beziehung zu deinen Verwandten? Das ist abhängig vom Verwandten. Mal mehr, mal weniger.
427: Wann hast du zuletzt in ein Mikrofon gesprochen? Kann mich nicht daran erinnern, außer bei Sing Star und das ist gefühlt schon ewig her.
428: Hast du gelegentlich Freizeitstress? Nein.
429: Was sind die drei schönsten Ereignisse des heutigen Tages? Die Sonne scheint, Spaziergang am See, leckeres Frühstück.
430: Machst du manchmal einen Mittagsschlaf? Ja, aber das ist super gefährlich, weil ich danach noch müder bin als zuvor.
431: Findest du es wichtig, dass deine Meinung gehört wird? Da ich mich eh nicht so in den Mittelpunkt/ Vordergrund dränge, halte ich mit meiner Meinung eigentlich meist zurück.
432: Was ist dir in Bezug auf das andere Geschlecht ein Rätsel? Puh, vieles.
433: Kannst du dich gut beschäftigen? Ja. Ich hab eigentlich immer was zu tun.
434: Kannst du Dinge leicht von dir abschütteln? Im Verdrängen bin ich ganz gut.
435: Wie voll ist dein Bücherregal? Komplett voll. Ich bräuchte ein neues..
336: Bist du mit deiner Handschrift zufrieden? Ja, wenn ich mir Mühe gebe.
437: Können deine Hände machen, was dein Kopf will? Schwierig, denn bei gewissen Dingen, wo ich beide Hände einsetzen muss, bin ich manchmal motorisch irgendwie behindert.
438: Wie oft am Tag schaust du in den Spiegel? Kommt drauf an. Meistens 1x morgens und dann, wenn ich mal auf die Toilette gehe.
439: Klagst du schnell über körperliche Beschwerden? Nein.
440: Klickst du auf Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist? Nein.

6/11/2018

1000 Fragen an mich selbst #20 - Achtsamkeit


381: Wen hast du zu Unrecht kritisiert? Ich bin mit Kritik eigentlich sehr zurückhaltend und relativ gut überlegt, aber ich denke, ich habe doch schon den ein oder anderen mit unüberlegten Aussagen verletzt. Das tut mir auch im Nachhinein sehr leid.
382: Machst du manchmal Späße, die du von anderen abgeschaut hast? Eigentlich mache ich nur Situationsspäße.
383: Bestellt du im Restaurant immer das Gleiche? Nein.
384: Gibt es etwas, das du insgeheim anstrebst? Ja, ich hätte unheimlich gerne einen Doktortitel.
385: Wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du alles tun dürftest, was du willst? Reisen, Reiten, Lesen, Shoppen, ... Alles was Spaß macht denke ich.
386: Was begeistert dich immer wieder? Gute Bücher.
387: Welche Sachen kannst du genießen? Ruhe.
388: Findest du es schön, etwas Neues zu tun? Ja.
389: Stellst du lieber Fragen oder erzählst du lieber? Stelle lieber Fragen.
390: Was war dein letzter kreativer Gedankenblitz? Puh, schwierig. Ich lasse mich gerne inspirieren, ich weiß gar nicht, ob ich von allein sooo sehr kreativ bin. Aber ich glaube das letzte Geburtstagsgeschenk für eine Freundin war so was Kreatives.
391: Bei welchem Song drehst du im Auto das Radio lauter? Vor allem bei alten Liedern, die schöne Erinnerungen wecken.
392: Wann hast du zuletzt enorm viel Spaß gehabt? Mit Freunden, wir hatten einen ausgelassenen Tag zusammen.
393: Ist dein Partner auch dein bester Freund oder deine beste Freundin? Habe keinen Partner.
394: Welchen Akzent findest du charmant? Muss ehrlich gestehen, dass ich nicht so auf Akzente stehe :D Ich empfinde sie eher als anstrengend.
395: In welchen Momenten des Lebens scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen? In denen man Spaß hat.
396: Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert? Noch nie.
397: Ist an der Redensart „Aus den Augen, aus dem Sinn“ etwas dran? Ich denke irgendwie nicht. Es ist nicht mehr präsent, aber aus dem Sinn ist es bestimmt nicht.
398: Wie nimmst du Tempo aus deinem Alltag? Ich lese gerne, da entfliehe ich dem Alltag und es kehrt automatisch mehr Ruhe ein.
399: Machst du jeden Tag etwas Neues? Leider nein. Ich habe schon viel zu viel Alltag.
400: Bei welchen Gelegenheiten stellst du dich taub? Wenn man mich unter Druck setzt. 

6/07/2018

1000 Fragen an mich selbst #18 & #19 Extralänge!


341: Worüber kannst du dich immer wieder aufregen? Unfähigkeit. 
342: Kann jede Beziehung gerettet werden? Beziehungen, die einem wirklich am Herzen liegen.
343: Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden? Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich wirklich mit einem Teil zu 100% zufrieden bin. Alles an mir ist ganz okay.
344: Womit hält du dein Leben spannend? No risk, no fun.
345: Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen? Ja, besser als ohne Druck. Ich brauche den Druck.
346: Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden? Die Zeit, in der man sich nur um sich selbst kümmern konnte. In der man keinerlei Verpflichtungen hatte. Die Zukunft ungewiss, alles offen. Man lebt im Hier & Jetzt. 
347: Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst? Bin eher der Typ Mensch, der sich eher unterkategorisiert, nach dem Motto 'die anderen sind wertvoller als ich'.
348: Hast du immer eine Wahl? Denke ja.
349: Welche Jahreszeit magst du am liebsten? Sommer.
350: Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen? Früher wollte ich Sandy heißen, bin aber froh, dass ich es nicht tue.
351: Wie eitel bist du? Nicht sehr, denke ich.
352: Folgst du eher deinem Herzen oder deinem Verstand? Meinem Herzen.
353: Welches Risiko bist du zuletzt eingegangen? Puh, da fällt mir ehrlich gesagt nichts ein.
354: Übernimmst du häufig die Gesprächsführung? Nein, ich bin eher der Nebenakteur.
355: Welchem fiktiven Charakter aus einer Fernsehserie ähnelst du? Das müsstet ihr mir beantworten..
356: Was darf bei einem guten Fest nicht fehlen? Freunde. Essen. Musik.
357: Fällt es dir leicht, Komplimente anzunehmen? Nein. 
358: Wie gut achtest du auf deine Gesundheit? Sehr.
359: Welchen Stellenwert nimmt Sex in deinem Leben ein? Geringer.
360: Wie verbringst du am liebsten deinen Urlaub? Faul in der Sonne liegen.

361: Was war deine schlimmste Lüge? Bin eine schlechte Lügnerin. 
362: Erweiterst du deine eigenen Grenzen? Generell bin ich eigentlich offen für alles. Fast alles.
363: Kannst du gut Witze erzählen? Nein.
364: Welches Lied handelt von dir? Keine Ahnung.
365: Welche kleinen Dinge kannst du genießen? Sonnenschein, Ruhe, Schlaf. Eigentlich braucht es nicht viel um mich glücklich zu machen.
366: Wofür kann man dich nachts wecken? Schabernack.
367: Was würdest du gern an deinem Äußeren ändern? Nichts.
368: Was soll bei deiner Beerdigung mal über dich gesagt werden? Das ist mir eigentlich relativ egal.
369: Lässt du dich leicht zum Narren halten? Hm. Ich denke nicht.
370: Was würdest du gern mal tun, vorausgesetzt dass es keinesfalls schiefgehen könnte? Fallschirmspringen.
371: Muss man immer alles sagen dürfen? Ja. Aber man sollte es nicht tun. Manchmal ist Schwiegen eben Gold.
372: Wem solltest du mehr Aufmerksamkeit schenken? Mir selbst.
373: Kannst du gut loslassen? Wenn ich nicht mehr an den Dingen/ Personen hänge, dann ja.
374: Wofür bist du dankbar? Dass ich gesund bin.
375: Sind Komplimente von Leuten, die du nicht kennst, wichtig für dich? Da ich Komplimente ohnehin nicht gut annehmen kann, sind sie mir von ganz engen Freunden wichtiger als von Fremden denke ich.
376: Vor welchem Tier hast du Angst? Haien.
377: Weswegen warst du zuletzt vollkommen verwirrt? Keine Ahnung.
378: Was hast du immer im Kühlschrank? Champignons :D
379: Genierst du dich dafür, dass du bestimmte TV-Sendung schaust? Nein.
380: Wann hattest du die beste Zeit deines Lebens? Als alles noch unbeschwert war.