6/11/2018

1000 Fragen an mich selbst #20 - Achtsamkeit


381: Wen hast du zu Unrecht kritisiert? Ich bin mit Kritik eigentlich sehr zurückhaltend und relativ gut überlegt, aber ich denke, ich habe doch schon den ein oder anderen mit unüberlegten Aussagen verletzt. Das tut mir auch im Nachhinein sehr leid.
382: Machst du manchmal Späße, die du von anderen abgeschaut hast? Eigentlich mache ich nur Situationsspäße.
383: Bestellt du im Restaurant immer das Gleiche? Nein.
384: Gibt es etwas, das du insgeheim anstrebst? Ja, ich hätte unheimlich gerne einen Doktortitel.
385: Wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du alles tun dürftest, was du willst? Reisen, Reiten, Lesen, Shoppen, ... Alles was Spaß macht denke ich.
386: Was begeistert dich immer wieder? Gute Bücher.
387: Welche Sachen kannst du genießen? Ruhe.
388: Findest du es schön, etwas Neues zu tun? Ja.
389: Stellst du lieber Fragen oder erzählst du lieber? Stelle lieber Fragen.
390: Was war dein letzter kreativer Gedankenblitz? Puh, schwierig. Ich lasse mich gerne inspirieren, ich weiß gar nicht, ob ich von allein sooo sehr kreativ bin. Aber ich glaube das letzte Geburtstagsgeschenk für eine Freundin war so was Kreatives.
391: Bei welchem Song drehst du im Auto das Radio lauter? Vor allem bei alten Liedern, die schöne Erinnerungen wecken.
392: Wann hast du zuletzt enorm viel Spaß gehabt? Mit Freunden, wir hatten einen ausgelassenen Tag zusammen.
393: Ist dein Partner auch dein bester Freund oder deine beste Freundin? Habe keinen Partner.
394: Welchen Akzent findest du charmant? Muss ehrlich gestehen, dass ich nicht so auf Akzente stehe :D Ich empfinde sie eher als anstrengend.
395: In welchen Momenten des Lebens scheint die Zeit wie im Flug zu vergehen? In denen man Spaß hat.
396: Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert? Noch nie.
397: Ist an der Redensart „Aus den Augen, aus dem Sinn“ etwas dran? Ich denke irgendwie nicht. Es ist nicht mehr präsent, aber aus dem Sinn ist es bestimmt nicht.
398: Wie nimmst du Tempo aus deinem Alltag? Ich lese gerne, da entfliehe ich dem Alltag und es kehrt automatisch mehr Ruhe ein.
399: Machst du jeden Tag etwas Neues? Leider nein. Ich habe schon viel zu viel Alltag.
400: Bei welchen Gelegenheiten stellst du dich taub? Wenn man mich unter Druck setzt. 

LEAVE A COMMENT

Danke für deinen Kommentar. ♥